• Neues Bild  7  01
  • raiffeisen mit gk auf gelb 4c 01

Heimspiel gegen Kufstein

Dachte man, dass beim Spiel gegen Hall die jüngste Mannschaft aller Zeiten startete, so wurde man gestern gegen Kufstein neuerlich überrascht. Nicht weniger als 9 Spieler sind verletzzt, und so mussten die Jungen in die Schlacht. Nach gutem Beginn gingen wir bei sommerlichem Besuch und Wetter bereits in der 2. Minute mit 1:0 in Führung. 

2 weitere Topchancen wurden nicht verwertet und so ging es mit 1:0 in die Pause. 

Durch 2 Unachtsamkeiten gelang den Kufsteinern, die bis jetzt noch nicht wissen, wie sie dieses Spiel schlussendlich gewonnen haben,  die 2:1 Führung.

Und als sich der Kufsteiner Schlussmann einen Einwurf selbst Richtung Tor schlug, der Ball aber mit Kopfabwehr und Querlatte wieder ins Feld sprang, war allen klar - das wird sich heute nicht mehr ausgehen.

Fazit: Zum ungünstigsten Zeitzpunkt fehlt die halbe Mannschaft, aber man hat schon die nächste Generation junger guter Kicker in den Reihen.

Und bei der Einstandsfeier wurde die Niederlage zumindest bis Montag vergessen

————————————————-

KM 2 Heimspoiel gegen Achenkirch

Es war nicht der Samstag der Reichenau. Nach der KM1 verlor auch die KM2 mit 1:2 gegen Achenkirch. Auch bei dieser Partie wäre ein Unentschieden verdient gewesen. Aber der Lernprozess des Teams ist noch voll im Gange.

Hoffnung: Langsam werden alle Spieler wieder am Training teilnehmen können und der Kader komplett sein.

__________________________________

Neuzugänge Herbst 2019

Hier werden in Kürze die Neuzugänge der KM1 präsentiert

vorab schon die Namen:

Sebastian Pittl (Natters, letztes Jahr WSG Wattens)

Kleinlercher Mario (St. Jakob i.O.)

Rauth Michael (Zirl)

Zimmermann Tim (Rückkehr aus Thaur)

Caria Lukas (Wacker Innsbruck)

Thahir Sihad (San Papiers)

 

Kalender

September - 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30  

--------------------------------------------

Herbst-Abos 2019

Alle Förderer des Reichenauer Nachwuchses können wieder die Nachwuchsmannschaften unterstützen . Der Inhaber der Förderkarte in SILBER unterstützt nicht nur den gesamten Nachwuchs - und NUR den Nachwuchs - , sondern er kann damit auch alle Spiele im Frühjahr der beiden Kampfmannschaften besuchen.

Karten gibt es u.a. an der Kassa.

Hol sie dir und unterstütze den Nachwuchs. DANKE

Foerderer 02
Neues Bild  2  03
raiffeisen mit gk auf gelb 4c
logo 4c kopie
Logo Tiroler Wasserkraft
Neues Bild  4  02
Neues Bild 02
jakubitzka
abc
koteschowetz
DAWI
IKB Logo pngCMYK Rot Schwarz 300dpi
DB Schenker Logo gute Aufloesung
Reisebuero Logo neu
logo
Union
Neues Bild  5  01